Mitgliederversammlung Förderverein Schloss Grüningen

Am Freitag 07. Juni sind alle Mitglieder herzlich zu unserer Mitgliederversammlung im Schloss Grüningen eingeladen.

Beginn: 19:00 Uhr

Anschließend können wir bei gegrilltem Steak und Bratwürsten den Abend ausklingen lassen.

Um besser planen zu können bitten wir um eine formlose Anmeldung an:
setz@schloss-grueningen-ev.de

Agenda

  • Eröffnung durch den Vorsitzenden
  • Feststellung der Beschlussfähigkeit
  • Rechenschaftsbericht des Vorstands
  • Bericht des Kassenprüfers mit Entlastung aus dem Vorjahr
  • Wahlen Gesamtvorstand
  • Anträge
  • Verschiedenes

Soirée am Sonntag 05. Mai 2024 um 17 Uhr

Mit dem Damentrio „Madame d’anches“ starten wir mit Livemusik im Schloss Grüningen.

Die drei Musikerinnen interpretieren klassische Kompositionen und Arrangements für modernes Trio mit leicht abgewandelter Besetzung, die einen runden, innovativen Klang bietet.

Bei schönem Wetter findet das Konzert im Burggarten statt, bei kühleren Verhältnissen in der Schlossscheune.


Abendkasse Eintritt: 15,- € (kein VVK)

(10,- € für Mitglieder des Fördervereins)

Musikerinnen:
Verena Wegscheider
Dr. Sonja Scheu
Silvia Bleicher

madamedanches.de

Am 10. November lud die Vorstandschaft zu einem Jubiläumsabend in die warme und festlich dekorierte Schlossscheuer ein. 30 Mitglieder und Partner folgten der Einladung und genossen in harmonischer Atmosphäre einen unterhaltsamen Abend.

Nach der Begrüßung durch den Hausherrn Hans-Christoph Freiherr von Hornstein berichtete Ulrich Widmann über die geschichtlichen Hintergründe der von Hornsteins. Herr Widmann ist Gründungsmitglied und wurde für seine langjährigen Verdienste im Verein vom Ersten Vorsitzenden Michael Setz zum Ehrenmitglied ernannt.

Das Catering kam vom Restaurant „Rotes Haus“ aus Andelfingen. Den Abschluss bildete humorvoll und tiefsinnig der Mundartkabaretist Hugo Breitschmid.

Neben neuen Bekanntschaften und vielen Gesprächen war es ein rund um gelungener Abend.

Mit großem Bedauern haben wir uns heute dazu entschieden, den seit Januar 2023 geplanten Adventsmarkt abzusagen.

Es hatten sich leider nur zwei Standbetreiber verbindlich angemeldet – einige weitere waren zu lange unschlüssig, um eine sinnvolle Planung durchführen zu können.

Wir wünschen eine besinnliche Adventszeit und ein gesegnetes Weihnachtsfest.

25 Jahre Förderverein

In diesem Jahr besteht unser „Förderverein Schloss Grüningen e.V.“ 25 Jahre.

Wir nehmen dies zum Anlass, um am Freitag, 10. November 2023 ab 18:30 Uhr einen Jubiläumsabend zu veranstalten, zu dem wir nicht nur unsere Mitglieder, sondern auch Interessierte herzlich einladen. Unser Programm sieht wie folgt aus:

Programm

  • 18:30 Uhr Sektempfang
  • 19:00 Uhr Vortrag über das Haus von Hornstein von Herrn Ulrich Widmann
  • 20:00 Uhr Festliches Essen (Rotes Haus, Andelfingen)
  • 21:00 Uhr Hugo Breitschmidbesinnlich – heiter – gewagt, ein amüsanter Abschluss
Siegel aus dem 14. Jahrhundert
Siegel aus dem 14. Jahrhundert

Anmeldung ist nicht mehr möglich!

Am 29.04. fanden sich zehn Helfer zum Herrichten des Burggärlte ein. Bei z.T. Sonnenschein wurde das Unkraut gejätet, Büsche und Sträucher zurückgeschnitten und Wildwuchs entfernt und eine Unkrautschutzfolie unter den Kieswegen „herausoperiert“.

Unser Vorstandsmitglied Sabine Blersch hatte sich um die Anschaffung einer Hecke gekümmert, die jetzt neu gepflanzt wurde. Der Förderverein übernahm hierfür die Kosten – noch mal vielen Dank an Sabine.

Ein generelles Dankeschön an alle Helfer, die bei Leberkäs und Getränken ihre verdiente Pause genossen.

Einladung zum Workshop & Live-Musik

Nächsten Donnerstag, 27.04. um 18 Uhr findet in der Stadthalle ein Infoabend zur Gartenschau, zum Stadthallenareal und ganz speziell ein Workshop zur Zukunft der Donaufestwiese statt.

Die Stadt Riedlingen lädt unsere Mitglieder herzlich einladen, hier unsere Wünsche zu äußern, was mit diesem Platz passieren soll.

Schloss Grüningen

Wir freuen uns, drei neue Mitglieder in unserem Verein begrüßen zu dürfen:

  • Günther Henle aus Riedlingen
  • Amina Radics aus München und
  • Robin Dietrich ebenfalls aus München

Herzlich willkommen!

Programm des Fördervereins

Zur Vorstellung unseres Programms 2023 hatten wir alle Grüninger und Interessierten am 21.01.23 zu einem Informationsabend eingeladen.

Neben musikalischen und literarischen Veranstaltungen war der wichtigste Punkt, den Adventsmarkt wieder einzuführen.

Von Seiten des Vereins ist eine hohe Bereitschaft vorhanden, allerdings kann und soll dieses Projekt eine dauerhafte, stilvolle Veranstaltung werden, bei der alle Grüninger beteiligt sind.

Vom Ortsvorsteher Norbert Lehn kam der tolle Vorschlag, dass der Getränkeausschank – der wohl lukrativste Stand – gemeinschaftlich von den Grüninger Vereinen durchgeführt wird.

Vorteil wäre, dass die beteiligten Vereine nicht nur den Gewinn zu gleichen Teilen aufteilen, sondern auch die Arbeitseinsätze. Die mit Auf-/Abbau und Verkauf, sowie Organisation im Vorfeld, nicht unerheblich sind.

Die Versammlung beschloss, diesen Vorschlag vereinsintern zu diskutieren und bei einem weiteren Termin Ende März nochmals gemeinsam zu diskutieren.




Denn nur zusammen lässt sich ein besonderer und authentischer Adventsmarkt in der Schlosskulisse realisieren.

Michael Setz
v.l.n.r.: M. Schafft, W. Weiß, C.v. Hornstein, T. Ortmann, M. Setz

Am 07. Dezember kamen Vertreter der Stadt Riedlingen zu einer individuellen Schlossführung zu Besuch.

Neben Bürgermeister Marcus Schafft, waren Tamara Ortmann, Wirtschaftsförderin, sowie Wolfgang Weiß, Stadtbauamt, unserer Einladung gefolgt.

Nach Ansicht des Ersten Vorsitzenden war diese Einladung dringend notwendig, um wieder ins Gespräch zu kommen und den Förderverein vorzustellen.

Die Führung durch den Hausherrn Hans-Christoph von Hornstein war interessant und kurzweilig gestaltet, die anschließenden Gespräche fanden bei Kaffee und Christstollen – gestiftet von Vorstandsmitglied Alexander Speiser – im Salon statt.

v.l.n.r.: M. Schafft, W. Weiß, C.v. Hornstein, T. Ortmann, M. Setz
v.l.n.r.: M. Schafft, W. Weiß, C.v. Hornstein, T. Ortmann, M. Setz

Es waren durchaus gemeinsame Ziele zwischen der Stadt und dem Förderverein ersichtlich und Herr Schafft sowie Herr Weiß signalisierten für förderungsfähige Vorhaben ihre Unterstützung. Abschließend trugen sich die Besucher im Gästebuch ein.


Bildgalerie